1. Dein-Ostholstein
  2. Blog
  3. regionaler Handel
  4. Blogartikel

Wollen wir wirklich verödete Innenstädte?

Wollen wir wirklich verödete Innenstädte? - Dein-Ostholstein

Moin moin,

tja, jetzt sind wir in ein neues Jahr gestartet ... und wie fühlt es sich bisher an? Genauso "irre" wie das Jahr 2020? Wenn wir es zulassen, dann wird diese Jahr vermutlich noch schlimmer. Aber ... es entstehen bereits verschiedene Initiativen, um das Schlimmste zu verhindern. Auch wir tun unser Bestes.

Es wird Zeit, aufzuwachen und das Ruder herumzureißen, um die schlimmste Pleitewelle zu verhindern, die unser Land seit vielen Jahrzehnten gesehen hat. 

Solange der Lockdown läuft, können gerade kleine und mittlere Unternehmen auch kein Geld verdienen. Und wer kein Geld verdienen kann, der geht pleite - eine einfache Rechnung, für die man nicht studiert haben muss.

Die Innenstädte werden weiter veröden und verkommen. Kein Stadtbummel mehr durch die Geschäfte - kein persönlicher Kontakt - kein netter Plausch - keine persönliche Beratung.

Wollen wir das wirklich? Kann ich mir nicht vorstellen.

Ich habe Dein-Ostholstein ins Leben gerufen, um den regionalen Handel vor Ort zu stärken - damit auch die kleinen Geschäfte eine Chance haben, mehr Kunden zu erreichen. Das ist immer noch mein Bestreben.

Im letzten Jahr haben leider die Zwangsmaßnahmen schon für eine erste Pleitewelle gesorgt. Was auch uns dazu zwang, neue Wege zu gehen. Wir beschränken uns nicht mehr nur auf unsere Region Ostholstein, sondern bieten unseren Service nun auch Bundesweit an. Je mehr wir uns vernetzen, desto mehr können wirtschaftlich überleben. Das ist wichtiger denn je.

Wir alle können dazu beitragen. Kauft in kleinen Geschäften in eurer Nähe. Es ist nicht nur persönlicher, viele haben auch ganz andere oder sogar bessere Produkte, als "die Großen". Ihr werdes überrascht sein!

Gebt eure Erfahrungen bitte weiter in Form von Bewertungen und Empfehlungen. Auch ein kleines Danke ist für jeden sehr hilfreich. 

Und gebt auch uns Tips von Unternehmen, die euch am Herzen liegen. Wir bauen unser Portal immer weiter aus und werden auch hier in den Blogs immer wieder einzelne Unternehmen und ihre Leistungsangebote vorstellen. 

An alle Unternehmer: Wir haben gesehen, wie schnell ein Geschäft einfach dichtgemacht wird. Ohne einen Online-Shop als zweites Standbein ist der Schaden kaum zu beheben. Auch wenn ein Online-Shop viel Arbeit macht, so kann er die Rettung sein. 

Mein Team und ich blicken zuversichtlich in die Zukunft. Alles ist möglich - helfen wir uns gegenseitig - und lasst uns gemeinsam die Karre aus dem Dreck ziehen!

The future is our !

Interessante Einträge:

Ein Profil - Premium

Hier werden Ein Profil - Premium Einträge angezeigt.

mehr zu Ein Profil - Premium